WLF (1/65)

Das Wechselladerfahrzeug (WLF) basiert auf einem MAN TGS Fahrgestell.

Der 10518 cm³ Motor leistet 440 PS. Mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 26t befördert das Einsatzfahrzeug eine Besatzung von zwei Personen und kann im Einsatzfall schnell und flexibel mit den Abrollbehältern beladen werden. Zur Verfügung steht uns ein Abrollbehälter zum Umwelt- und Hochwasserschutz und eine Mulde die zu Transportzwecken eingesetzt wird. Des weiteren wird unser WLF zum Transport des AB-Besprechung des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald vorgehalten.

(Klicken Sie auf die Bilder, um die Darstellung zu vergrößern)

Fahrgestell:

MAN TGS 26.440 6×2 Baujahr 2009

Motorleistung:

440 PS

Hubraum:

10518 cm³

zul. Gesamtgewicht:

26000 kg

Aufbauhersteller:

_

Besatzung:

zwei Personen

Beladung:

Die Beladung variert mit dem geladenen Abrollbehälter.

AB Hochwasser & Umweltschutz:

Sandsäcke, Tauchpumpen, B-Schläuche, Beleuchtungsmittel (Powermoon), Chemikalienschutzanzüge, Stromerzeuger, Faltbecken

Einsatzzweck:

Hilfeleistung bei Gefahrguteinsätzen und Hochwasserlagen